Anaga Landschaftspark

son_anaga

Der Anaga Landschaftspark erstreckt sich über einen großen Teil des Gebirgsmassivs im Nordosten der Insel Teneriffa. Er umfasst mit einer Fläche von 14.419 Hektar einen beträchtlichen Teil der Insel und gehört den Gemeinden La Laguna, Santa Cruz de Tenerife und Tegueste an. Es handelt sich um ein abschüssiges Gebiet von außergewöhnlichem natürlichen und kulturellen Wert, mit harmonischen und schönen Landschaften, die aus dem Zusammenleben von Mensch und Natur in einer ländlichen Gegend entstanden sind. Heute ist der Park eines der wichtigsten Freizeitgebiete im Einzugsgebiet der Hauptstadt von Teneriffa und eine große touristische Attraktion, was zum Schutz der Bevölkerung, ihrer lokalen Kultur und der Verbesserung ihrer Lebensbedingungen beiträgt.

Anfahrt:

Die Hauptzufahrten erfolgen über die Landstrasse TF-12 durch Las Mercedes, von La Laguna und von San Andrés, aber auch über die Landstrasse TF-12 von Santa Cruz. Man kann sowohl mit dem Privatwagen, als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.

Was Sie besichtigen können:

Anaga bietet ein interessantes Verkehrs- und Wanderwegenetz, das uns ermöglicht, mit dem Auto, dem Bus oder zu Fuß an Orte zu gelangen, welche herrliche Panoramablicke, außergewöhnliche schöne Ecken der Natur oder malerische kleine Dörfer bieten, in denen wir die Lebensweise der Bewohner kennen lernen können. In der Hauptbroschüre Folleto general del Parque Rural de Anaga finden Sie eine Auflistung der empfohlenen Fußwege und Autorouten.

Cruz del Carmen, Anaga
Santa Cruz de Tenerife

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.