Mirador Humboldt

aus_mirador_humboldtDer Mirador Humboldt bietet einen wunderschönen Anblick des Orotava-Tals, bei dem soll Alexander von Humboldt 1799 auf die Knie gefallen sein, um Gott für diese Schöpfung zu danken. Wahr ist, dass er später notierte, „…nirgends ein so mannigfaltiges, so anziehendes, durch die Verteilung von Grün und Felsmassen so harmonisches Gemälde vor mir gehabt zu haben“. Ihm zu Ehren wurde an der Stelle, wo er das Tal zum ersten Mal erblickte, ein Aussichtspunkt errichtet, der Mirador de Humboldt.

Google-Maps-Link