Taganana

orte_taganana

Der reizvolle Ort Taganana im Anagagebirge gehört zum Gemeindegebiet von Santa Cruz de Tenerife. Nach Taganana gelangen Besucher über die Straße, die durch El Bailadero und San Andrés führt, einem ruhigen Fischerdorf sieben Kilometer vom Zentrum der Inselhauptstadt entfernt. Von dort geht es weiter zu dem malerischen Küstenort, der an steil abfallenden Gebirgshängen über dem Meer liegt.

Ein weiterer Weg, der in das Gebiet führt, beginnt beim Mercedeswald in La Laguna. In Taganana, wie in den meisten anderen Orten im Anagagebirge, sind alte Traditionen sowie die Architektur vergangener Zeiten weitgehend erhalten geblieben.

Zu den wenigen Bauten in Taganana gehört die alte Pfarrkirche Nuestra Señora de las Nieves, eine der ältesten Kirchen der Insel, in der ein wertvoller Kunstschatz – ein Triptychon aus dem 16.Jahrhundert – bewundert werden kann. Eingebettet in die facettenreiche Landschaft des Anagagebirges ist der verzauberte Ort Taganana von üppigen Lorbeerwäldern, einsamen Stränden und spektakulären Felsformationen umgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.