Garbanzas – Kanarische Kichererbsen

Zutatengarbanzos

• 3 Gläser/Dosen eingelegte Kichererbsen
• 1 Chorizo (oder andere würzige Salami)
• 500 g Rindfleisch (z.B. Rindergulasch)
• Knoblauchzehen
• 2-3 Zwiebeln
• 2 Paprikaschoten (rot und gelb)
• Olivenöl
• mageren Speck
• Paprikapulver (süß)

Zubereitung

Den Speck, die Chorizo, Zwiebeln, Paprika, Rindfleisch nacheinander in einer Pfanne (mit Olivenöl) anbraten, anschließend in einen kalten Topf geben. Nachdem alle Zutaten im Topf sind, die Garbanzas samt Flüssigkeit dazugeben. Alles gut vermischen und ca. 30-45 Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen, bis die gewünschte Konsistenz der Kichererbsen erreicht ist.

Empfehlung:

Baguette eignet sich hervorragend als Beilage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.